Ifingerhütte

Diese abwechslungsreiche Wanderung bis zur sehr malerisch gelegenen Ifingerhütte oberhalb Merans ist leicht zu erreichen. 
 
Mit dem Auto oder Bus geht es zur Talstation der Seilbahn Taser, mit welcher der Ausgangspunkt der Wanderung, der Taser (1.450 m) erreicht wird. Von dort geht es über den Eggerhof in einem angenehmen Auf- und Ab bis zu einem Bergrücken. Diesen wandert man durch sehr schönen Wald ca. 350 Meter Höhenmeter nach oben bis links der Weg zur Ifingerhütte abgeht. Der Bergrücken kann auch noch weiter bis zum Gipfel der Lawand (weitere 300 Höhenmeter) begangen werden. Von der Wegkreuzung zur Ifingerhütte geht es den Hang entlang durch einen wunderschönen Lärchenwald bis zum Schutzhaus (1.815 m), welches unter Bäumen und Felsen knapp unter der Baumgrenze liegt. Von dort erfolgt dann der Abstieg über einen Waldweg zum Taser. (Tour insgesamt 3,5-4 Stunden, ca. 5 Stunden inklusive Lawand - nur für erfahrene und gehtüchtige Wanderer geeignet)
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.