Radweg Etschtal

Eine Besichtigung Bozens ist lohnenswert und warum sollte man nicht gleich mit dem Fahrrad dort hinfahren. Knapp 30 km sind es, ständig leicht abwärts, bis zur Landeshauptstadt. Wer nicht zurückradeln will, auch wenn der Höhenunterschied minimal ist (100 Hm), kann den Zug für die Rückfahrt verwenden.
Sehr einfach ist es, am Meraner Bahnhof ein Leihfahrrad zu nehmen und dieses dann einfach und problemlos in Bozen wieder abzugeben. Auf dem Weg, der zum Großteil dem Lauf der Etsch folgt, gibt es immer wieder die Möglichkeit, in die verschiedenen Dörfer mit ihren Sehenswürdigkeiten und berühmten Weinkellereien abzuzweigen. Auch an Einkehrmöglichkeiten mangelt es nicht.
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.