Algunder Waalweg

Der Waalweg beginnt in Gratsch, einer kleinen Fraktion von Meran, die mit dem Bus zu erreichen ist. Man kann auch direkt vom Hotel aus über den Tappeinerweg zum Waalweg gelangen. Er verläuft eben bis nach Plars, immer entlang der Hänge mit Apfel- und Weinanlagen, die auch heute noch über den Waal bewässert werden. 
 
Auf dem Weg gibt es ein paar Einkehrmöglichkeiten. Der Weg bietet wunderbare Ausblicke auf den Meraner Talkessel und das Etschtal bis Bozen und Überetsch sowie die umliegenden Berge Ifinger, Vigiljoch und die Steilwand des Gantkofel. Insgesamt hat der Weg in eine Richtung eine Länge von ca. 4 km, die in ca. 1 Stunde bewältigt werden. Wer vom Hotel aus geht, bewältigt die ca. 8 km in ca. 2 Stunden. Von Plars kann man dann häufig und einfach mit dem öffentlichen Bus wieder nach Meran zurückkehren.
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.